Vermarktung - Audio Mastering Tontechnik

Audio CD Mastering
Audio Mastering - Audio Restauration - Pre Master - DDP Image - CD-Cover Design - CD Label Design
Mischpult
Mikrofon
Direkt zum Seiteninhalt
Wichtige Codes
Welche Codes gibt es?
1. Labelcode (LC) Dieser Code ist wichtig wenn deine CD im Rundfung gespielt wird.
ohne den Labelcode darf der Rundfunksender keine Songs von deiner CD spielen.
Den Labelcode wird dir bei den meisten Presswerken zur Verfügung gestellt.

2. GTIN Code Dies ist ein 13 stelliger Code und hat den UPC/EAN-Code abgelöst.
Der GTIN Code ist zwingend notwendig wenn du deine CD Digital in Stors wie Spotify, amazon Music, iTunes oder andern Stores vertreiben möchtest.

3. ISRC Code Der International Standard Recording Code ist eine zwölfstellige digitale Kennung für deine Tonaufnahme, wobei jeder Song deiner Audio CD einen einteutigen ISRC Code zugewiesen bekommt.
Im Falle der Verwendung des CD-Titels (Song) bei einer Rundfunksendung wird der ISRC automatisch ausgelesen und identifiziert dabei eine Aufnahme eindeutig.
Dies ist wichtig da du so zu deinen Tantiemen kommst.

4. Katalognummer Die Katalognummer ist eine individuelle Bezeichnung einer Produktion, diese wird vom Produzenten vergeben und auf dem Tonträger gedruckt.


     
© 2019 - Webdesign by JeliWeb – Karl Jelinek
Webdesigner JeliWeb Karl Jelinek
Zurück zum Seiteninhalt